GIZ-Haus

historical building in Berlin, Germany

Geographical coordinates: 52.505687 13.371349

Wikipedia

German GIZ-Haus

Das GIZ-Haus ist ein Gebäude am Reichpietschufer 20 im Berliner Ortsteil Tiergarten, das 1912/1913 nach einem Entwurf des Architekten Paul Karchow als Geschäfts- und Wohnhaus für die Transatlantische Güterversicherungs-Gesellschaft errichtet wurde. Ab 1939 nutzte die Abwehr der Wehrmacht unter Admiral Wilhelm Canaris das Bauwerk, weswegen es heute auch als Canaris-Haus bekannt ist. Es gibt aber keine Belege, dass Canaris selbst in dem Haus residierte.Nach Umbau durch die Architektin Elisabeth Rüthnick war das Gebäude ab 2001 Sitz der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit und wird seit 2011 von dem Nachfolgeunternehmen Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) genutzt. Das GIZ-Haus ist als Baudenkmal gelistet.

Source: GIZ-Haus

de Transatlantische Güterversicherungsgesellschaft