Hafen Münster

Wikimedia Commons
Wikimedia Commons category: Hafen Münster

Geographical coordinates: 51.9512 7.64472

Wikipedia

German Hafen Münster

Der Stadthafen I, bekannt als Hafen Münster, ist ein Binnenhafen der Stadt Münster in Westfalen. Er wurde 1899 von Kaiser Wilhelm II. eröffnet und zweigt als Stichhafen vom Dortmund-Ems-Kanal ab. Zuerst als städtischer Eigenbetrieb geführt, wurde er 1953 in die Verantwortung der Stadtwerke Münster übergeben, die seitdem den Betrieb durchführt.

Der Hafen war von Beginn an hauptsächlich auf Importe ausgelegt. Im Zweiten Weltkrieg wurde er schwer beschädigt, aber bereits 1946 wieder eröffnet, um dringend benötigte Baustoffe für den Wiederaufbau der Stadt erhalten zu können. Heute ist der Hafen als Warenumschlagplatz fast bedeutungslos geworden, stattdessen wurden am Nordufer vorwiegend kulturelle und gastronomische Betriebe angesiedelt, die den so genannten „Kreativkai“ bilden.

Die Größe des Hafengebiets entspricht der Größe der Altstadt Münsters.

Source: Hafen Münster

Wikivoyage

Italian Porto di Münster (Hafen Münster)

Vecchio porto, completamente ristrutturato nel 2012.

SourceMünster (it.wikivoyage.org)
Wikidata Updated: Fri Jul 23 2021 07:01:12