Aalborgtårnet

File:Aalborgtaarnet.jpg

architectural structure

Wikimedia Commons
Wikimedia Commons category: Aalborgtårnet

Geographical coordinates: 57.0418 9.90443

Wikipedia

English Aalborgtårnet

Aalborgtårnet (Aalborg Tower) is a 54.9 metre tall observation tower built of lattice steel in Aalborg, Denmark. The tower is built on a hill, providing a total height of 105 metres above sea level. The tower has a restaurant on the top. The tower was completed in 1933, and underwent a major reconstruction from February 2005 to March 2005, in which the whole tower was pulled down and later reerected.

Source: Aalborgtårnet

German Aalborgtårnet

Der Aalborgtaarnet (Aalborgtårnet, dänisch tårn: „Turm“) ist ein 1933 aus Anlass der Nordjütland Ausstellung errichteter Aussichtsturm in Aalborg (Dänemark) mit einem Turmrestaurant auf seiner Spitze in 54,9 Meter Höhe über dem Erdboden.

Architekt war der Aalburger Carlo Odgård.

Der Aalborgtarnet ist als Stahlfachwerkturm etwas ungewöhnlicher Bauart ausgeführt worden. Er besteht aus drei Stahlfachwerksäulen, die knapp oberhalb der halben Höhe miteinander verbunden sind.

Im Jahr 2005 wurde der Turm sehr aufwändig renoviert. Das komplette Restaurant wurde mithilfe eines Krans von der Turmkonstruktion heruntergenommen und Teile der Stahlkonstruktion wurden ausgetauscht.

Source: Aalborgtårnet

Chenese 奧爾堡塔

奧爾堡塔(Aalborgtårnet)是位於丹麥城市奧爾堡的一座瞭望塔,高54.9米。奧爾堡塔修建在一座山上,算上山峰高度的話則總高度是105米。塔頂有一個餐廳。奧爾堡塔竣工於1933年。

Source: 奧爾堡塔

Wikivoyage

English Aalborg Tower (Aalborgtårnet)

54.9 metre tall observation tower built of lattice steel in 1933. The tower is built on a hill, providing a total height of 105 metres above sea level. The tower has a restaurant on the top.

Address Søndre Skovvej 12
Price Adult 40 kr, children (3-11 years) 30 kr

German Aalborg Tårnet

Der Aalborgtaarnet ist ein 1933 aus Anlass der Nordjütland Ausstellung errichteter Aussichtsturm mit einem Turmrestaurant auf seiner Spitze in 54,9 Meter Höhe.

Typetower
Last Edit2019-10-25
sv Ålborgtårnetzh 奧爾堡塔
Image source:
Wikimedia Commons CC BY-SA 4.0 by Tiefenschaerfe