Georg Kolbe Museum

File:Sensburger Allee 25-26 (09096432) 001.jpg

museum

Museum

Wikimedia Commons
Wikimedia Commons category: Georg-Kolbe-Museum

Geographical coordinates: 52.51028 13.25417

Wikipedia

German Georg Kolbe Museum

Das Georg Kolbe Museum in Berlin ist ein Museum mit den Schwerpunkten Klassische Moderne und Zeitgenössische Kunst. Es hat seinen Sitz im ehemaligen Atelierhaus des Bildhauers Georg Kolbe (1877–1947) in der Sensburger Allee 25/26 im Ortsteil Westend und wurde 1950 eröffnet.

Im Besitz des Museums befindet sich der Nachlass von Georg Kolbe und darüber hinaus eine Sammlung von Skulpturen und anderen Kunstwerken vorwiegend aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (z. B. Richard Scheibe, Rudolf Belling, Renée Sintenis, Hermann Blumenthal, August Gaul, Karl Schmidt-Rottluff, Ernst Ludwig Kirchner und Gerhard Marcks) sowie Bildhauerzeichnungen, Archiv und Bibliothek. Getragen wird das Museum von der Georg-Kolbe-Stiftung, die 1949 gegründet wurde, um den Nachlass des Künstlers zu bewahren und öffentlich zugänglich zu machen. Seit 1978 erhält das Museum eine Zuwendung des Landes Berlin unter der Bedingung, dass auch andere Künstler gezeigt werden. Im selben Jahr übernahm die Kunsthistorikerin Ursel Berger die Leitung (bis 2013). 2008 kam Marc Wellmann als Ausstellungsleiter hinzu (bis 2013). Ab März 2013 übernahm die Kunsthistorikerin Julia Wallner vom Kunstmuseum Wolfsburg die Leitung des Museums.

Source: Georg Kolbe Museum

Wikivoyage

English Georg Kolbe Museum

A museum dedicated to the Berliner sculptor.

Address Sensburger Allee 25
Loading...
br Georg-Kolbe-Museumco Georg-Kolbe-Museumda Georg-Kolbe-Museumde Georg-Kolbe-Museumes Georg-Kolbe-Museumfr Musée Georg Kolbeid Georg-Kolbe-Museumit Georg-Kolbe-Museumja ゲオルク・コルベ美術館nb Georg Kolbe-museetnl Georg-Kolbe-Museumpt Museu Georg Kolbero Georg-Kolbe-Museumsv Georg-Kolbe-Museumty Georg-Kolbe-Museumnds Georg-Kolbe-Museum
Image source:
Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0 by Alexrk2