Naturkundemuseum metro station

File:Metrostation Naturkundemuseum.jpg

Berlin U-Bahn station

Wikimedia Commons
Wikimedia Commons category: U-Bahnhof Naturkundemuseum (Berlin)

Geographical coordinates: 52.531111111 13.3825

Wikipedia

English Naturkundemuseum (Berlin U-Bahn)

Naturkundemuseum, formerly Zinnowitzer Straße, is a Berlin U-Bahn station located on the U 6 in the district Mitte.

Source: Naturkundemuseum (Berlin U-Bahn)

German U-Bahnhof Naturkundemuseum

Der U-Bahnhof Naturkundemuseum (1923–1951: Stettiner Bahnhof, 1951–1991: Nordbahnhof, 1991–2009: Zinnowitzer Straße) ist eine Station der U-Bahn-Linie U6 der BVG im Berliner Ortsteil Mitte. Er befindet sich 4,60 Meter unter der Chausseestraße zwischen der Kreuzung Invalidenstraße und der Einmündung Zinnowitzer Straße. Bei der BVG wird er daher mit dem Kürzel Zw bezeichnet. Der Bau nach Plänen von Heinrich Jennen, Alfred Grenander und Alfred Fehse wurde 1913/1914 begonnen und nach dem Ersten Weltkrieg ab 1919 weitergeführt. Die Architekten entwarfen einen in weiß gehaltenen Bahnhof mit Mittelbahnsteig, die Stationsschilder trugen eine gelbe Umrandung. Nach dem benachbarten Fernbahnhof der Berlin-Stettiner Eisenbahn (siehe: Berlin Nordbahnhof) wurde die neue unterirdische Station am 30. Januar 1923 als Stettiner Bahnhof eröffnet.

Von April bis Juli 1945 war der U-Bahnhof aufgrund von Kriegsschäden geschlossen. 1951 wurde er in Nordbahnhof umbenannt, da aufgrund der politischen Gegebenheiten ab 1950 auch der ehemalige Stettiner Fernbahnhof nicht mehr den Namen der inzwischen zu Polen gehörenden Stadt Stettin trug. Vom 13. August 1961 bis zum 1. Juli 1990 war der Nordbahnhof für die U-Bahn-Linie 6 ein „Geisterbahnhof“; der einzige Halt in Ost-Berlin war der Bahnhof Friedrichstraße. Seit der kompletten Sanierung in den 1990er Jahren – unter anderem bauten die BVG einen Aufzug zur Invalidenstraße für die Barrierefreiheit ein und verlängerten die Bahnsteige auf 110 Meter – steht der Bahnhof unter Denkmalschutz.

Vom 3. Oktober 1991 an trug der Bahnhof den Namen Zinnowitzer Straße. Da diese jedoch selbst kaum eine Bedeutung besitzt, schlugen der Berliner Fahrgastverband IGEB und verschiedene Politiker im Jahr 2007 vor, den Bahnhof nach dem nahegelegenen Museum für Naturkunde in Museum für Naturkunde oder Naturkundemuseum umzubenennen. Eine Umbenennung wurde nach längerer Diskussion bereits für Dezember 2008 angekündigt, dann aber verschoben. Ab 30. Dezember 2008 stellte die Berliner Firma Wall AG im Vorgriff auf die Umbenennung sieben Werbeflächen im U-Bahnhof zur Verfügung, auf denen das Museum für Naturkunde großformatige Fotos von Objekten aus seinen Beständen zeigte. Zum Fahrplanwechsel der BVG am 13. Dezember 2009 erfolgte dann die Umbenennung in Naturkundemuseum.

Source: U-Bahnhof Naturkundemuseum

French Naturkundemuseum (métro de Berlin)

Naturkundemuseum est une station de la ligne 6 du métro de Berlin, dans le quartier de Mitte.

Elle se situe 4,6 m sous Chausseestraße au croisement d'Invalidenstraße et de Zinnowitzer Straße.

Source: Naturkundemuseum (métro de Berlin)

Italian Naturkundemuseum (metropolitana di Berlino)

La stazione di Naturkundemuseum è una stazione della metropolitana di Berlino, sulla linea U6.

È posta sotto tutela documentale (Denkmalschutz).

Source: Naturkundemuseum (metropolitana di Berlino)

nl Naturkundemuseum (metrostation)

Naturkundemuseum is een station van de metro van Berlijn, gelegen onder de Chausseestraße in het Berlijnse stadsdeel Mitte. Het metrostation werd geopend op 30 januari 1923 aan het eerste deel van de Nord-Süd-Bahn, de huidige lijn U6.

Bij opening droeg het metrostation de naam Stettiner Bahnhof, naar het gelijknamige trein- en S-Bahnstation dat zich op zo'n tweehonderd meter ten westen van het metrostation bevond. Op 10 januari 1951 werden de naam van zowel het trein-, S-Bahn- als metrostation gewijzigd in Nordbahnhof. Tijdens de deling van de stad was het metrostation, dat in Oost-Berlijn lag, gesloten; West-Berlijnse treinen in transit passeerden het zonder te stoppen. Op 3 oktober 1991 kreeg het station de nieuwe naam Zinnowitzer Straße, om verwarring met het S-Bahnstation te voorkomen; Het treinstation was al sinds 1952 niet meer in gebruik.

Zijn huidige naam draagt station Naturkundemuseum sinds 13 december 2009. De naam verwijst naar het nabijgelegen museum in de Invalidenstraße.

Source: Naturkundemuseum (metrostation)

Polish Naturkundemuseum (stacja metra)

Naturkundemuseum – stacja metra w Berlinie na linii U6 w dzielnicy Mitte, w okręgu administracyjnym Mitte. Stacja została otwarta w 1923. Od 1991 do 13 grudnia 2009 stacja nosiła nazwę Zinnowitzer Straße.

W pobliżu stacji znajduje się Muzeum Historii Naturalnej.

Source: Naturkundemuseum (stacja metra)

de U-Bahnhof Naturkundemuseumen-ca Naturkundemuseumen-gb Naturkundemuseumes Naturkundemuseumfr Naturkundemuseumit stazione di Naturkundemuseumja ツィノヴィッツァー・シュトラーセnb Naturkundemuseum undergrunnsstasjonnl Naturkundemuseumpl Naturkundemuseumuk Натуркундемузеумzh 自然博物館站 (柏林)zh-cn 自然博物馆站 (柏林地铁)zh-hans 自然博物馆站zh-hant 自然博物館站 (柏林地鐵)
Image source:
Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0 by Alankomaat