Bimhuis

Wikimedia Commons
Wikimedia Commons category: Bimhuis

Geographical coordinates: 52.37805556 4.91333333

Wikipedia

English Bimhuis

The Bimhuis is a concert hall for jazz and improvised music in Amsterdam.

With an average of 150 performances a year the Bimhuis is the main stage for these musical genres in the Netherlands. In 2017 it was also a host for the 17th edition of the Sonic Acts Festival.

The Bimhuis was founded in 1973 and opened on October 1 1974. Until the summer of 2004 it was located at Oude Schans 73–77 in the centre of the city. Since January 2005 it is housed in a new building at the Piet Heinkade 3, next to the Muziekgebouw aan 't IJ, on the southern bank of the IJ river.

Source: Bimhuis

German Bimhuis

Das Bimhuis ist die zentrale Spielstätte für Jazz und improvisierte Musik in Amsterdam mit im Mittel 150–200 Aufführungen im Jahr.

Der Name leitet sich von der Abkürzung des Berufsverbands Improvisierender Musiker (B.I.M.) ab, der die Einrichtung betreibt. Sie wurde 1973 gegründet. Bis Sommer 2004 lag das Bimhuis in der Oude Schans 73–74. Seit 2005 ist es Teil des Muziekgebouw aan 't IJ, eines Gebäudekomplexes am Südufer des IJ, dessen Hauptgebäude Aufführungen klassischer Musik dient. Das Bimhuis ist ein auf Pfählen seitlich vom Hauptgebäude abstehender schwarzer Kasten, dessen Glasfassade von innen einen Blick auf die Altstadt ermöglicht. Die Adresse ist Piet Heinkade 3. Angegliedert sind ein Café, das während der Konzerte nur Konzertbesuchern offensteht, und ein Restaurant.

Da das Bimhuis gut geeignet ist, um Konzerte mitzuschneiden, wurden dort zahlreiche Alben aufgenommen, zum Beispiel von Mal Waldron und Steve Lacy, Sean Bergin, Willem van Manen und Anthony Braxton. Auch die niederländische VPRO-Rundfunkgesellschaft nutzt die Situation und überträgt regelmäßig von dort Konzerte.

Die Einrichtung wird vom Kultusministerium (CRM) und von der Stadt Amsterdam unterstützt. 1974 begann die Stiftung Jazz und Improvisierte Musik in den Niederlanden (SJIN) ihre Arbeit im Bimhuis mit einer geringen Förderung von 40.000 Euro. Gefordert hatte die SJIN etwa 550.000 Euro vom CRM.

Das Bimhuis hat einen Beirat, der paritätisch aus Musikern und Musikerinnen (2007: Guus Janssen, Wilbert de Joode und Corrie van Binsbergen) und aus Kulturfunktionären zusammengesetzt ist.

Source: Bimhuis

French Het Bimhuis

Het Bimhuis est une salle de concert d'Amsterdam qui accueille principalement des concerts de jazz et d'improvisation musicale ainsi que des spectacles de musique contemporaine. Avec quelque 150 représentations par an, il s'agit de l'une des principales salles en son genre aux Pays-Bas. La création de l'institution remonte à 1973. Après avoir occupé un immeuble situé sur le Oudeschans jusqu'en décembre 2004, elle a été délocalisée sur le Piet Heinkade, situé à dix minutes à pied de la gare centrale d'Amsterdam. Le Bimhuis partage aujourd'hui ses locaux avec le Muziekgebouw aan 't IJ situé sur le rivage sur de l'IJ.

Source: Het Bimhuis

Nearby

Muziekgebouw aan 't IJ35 m
Maan over Ameland218 m
IJ283 m
NEMO Science Center444 m
The Wall552 m
ARCAM651 m
Prins Hendrikkade697 m
De Appel710 m
Scheepvaarthuis735 m
Het Scheepvaartmuseum747 m
Loading...